Entsorgungshinweis für Batterien

Diese Information richtet sich an Personen, die Batterien oder Produkte mit integrierten Batterien nutzen und diese nicht mehr weiterveräußern möchten (Endnutzer). Als Händler sind wir verpflichtet, unsere Kunden auf folgende Punkte aufmerksam zu machen:

Kostenlose Rücknahme von Altbatterien

Die Entsorgung von Batterien über den Hausmüll ist untersagt. Endnutzer sind gesetzlich verpflichtet, Altbatterien zurückzugeben, um eine fachgerechte Entsorgung sicherzustellen. Sie können dies an einer örtlichen Sammelstelle oder im örtlichen Handel tun. Auch wir als Batteriehändler sind zur kostenlosen Rücknahme von Altbatterien verpflichtet. Diese Verpflichtung beschränkt sich jedoch auf Altbatterien, die dem Typ entsprechen, den wir als Neubatterien in unserem Sortiment führen oder geführt haben. Altbatterien dieser Art können entweder ausreichend frankiert an uns zurückgesendet oder kostenfrei an unserem Versandlager an der im Impressum angegebenen Adresse abgegeben werden.

Bedeutung der Batteriesymbole

Batterien sind mit einem Symbol einer durchgestrichenen Mülltonne gekennzeichnet. Dieses Symbol informiert darüber, dass Batterien nicht im Hausmüll entsorgt werden dürfen. Bei Batterien, die mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber, mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium oder mehr als 0,004 Masseprozent Blei enthalten, befindet sich unter dem Mülltonnen-Symbol die chemische Bezeichnung des jeweiligen Schadstoffs. Dabei steht „Cd“ für Cadmium, „Pb“ für Blei, „Hg“ für Quecksilber oder „Li“ für Lithium.

Nach oben scrollen